Rückblick und Ausblick, meine kommunalpolitische Motivation

In knapp 2 Wochen sind wieder Kommunalwahlen. Wie schnell die Zeit vergeht, jetzt kann ich schon auf knapp 10 Jahre Kommunalpolitik zurückblicken, eine weitere Legislaturperiode würde ich sehr gerne noch dabei sein. Zm Einen, weil es noch viel zu tun gibt, bei den Themen, die mir wichtig sind, die da sind: innovativer, bezahlbarer Wohnungsbau, Baugemeinschaftsprojekte auch... Weiterlesen →

Hundeplatz bis auf Weiteres verschoben

Leider, leider, leider, wieder keine Entscheidung für die Einrichtung eines Hundeplatzes in der Kernstadt. Vorab - weil das immer wieder kommt - ja, das ist kein so wichtiges Anliegen, wie z.B. die Sanierung der Schulklos, aber es ist keinesfalls eine Lachnummer, wie die SWP in ihrem Kommentar schreibt. (Kommentar SWP) Zum Einen werden hier Äpfel... Weiterlesen →

Was ist ein Baum in Ulm noch wert?

Im Zuge immer weiterer Verdichtungsmaßnahmen stehen nicht selten schöne alte Bäume im Weg. So sehr ich für eine gewisse Verdichtung bin, so sehr bin ich auch dafür, dass dabei für den Erhalt unserer immer weniger werdenden grünen Oasen gekämpft werden muss. Dass z.B. ein alter, gesunder Baum für 4 Autostellplätze weichen muss und das in... Weiterlesen →

Ein Traum, der neue Donau Rad- und Fußweg, mit Licht!!!

Hochwasserschutz ist Pflicht, was dabei herauskam, die Umgestaltung der Wege am Donauufer vom SSV bis zur Bofinger Steige, ist die Kür.               Ein fantastischer Weg ist dabei entstanden, auf dem Radfahrer und Fußgänger getrennt voneinander flanieren können, es ist eine richtige Uferpromenade geworden. Ein echter Zugewinn für Ulm! Was... Weiterlesen →

Neue Infos zum Hundespielplatz

Auf meinen Brief an OB Gunter Czisch habe ich nun eine Antwort bekommen: Zuständig ist Baubürgermeister Tim von Winning, der Antrag wird nun von seinem Fachbereich bearbeitet. Hauptsächlich geht es um die Flächenfrage, das sei der Knackpunkt. Ergo brauchen wir nun Flächenvorschläge, die von der Verwaltung geprüft werden müssen. Unabhängig sei es aber auch eine... Weiterlesen →

Hundespielplatz – nachgelegt

SWP 18.04.18 TIERWOHL: Ruf nach Hundespielplatz in Ulm Ulm / cst 18.04.2018 Stadträtin Annette Weinreich fordert von OB Czisch, dass er endlich geeignete Flächen vorschlägt. Sowohl in den Ehinger Anlagen als auch im Alten Friedhof gäbe es geeignete Flächen im Schatten, die man einzäunen und zum Hundespielplatz erklären könnte. Das schreibt die Grünen-Stadträtin und Hundehalterin... Weiterlesen →

Unterschriften für einen Hundespielplatz in der Stadt

Nachdem die online Petition abgeschlossen ist und die Unterschriften übergeben wurden, kann hier weiter für einen Hundespielplatz/Hundepark unterzeichnet werden. Entweder Ihr ladet eine Unterschriftenliste herunter und werft sie nach Unterzeichnung an mich adressiert im Rathaus Ulm ein, ==> Unterschriftenliste oder ihr füllt hier das Formular aus: SWP 17.11.17 ULM 375 Stimmen für einen Hundespielplatz im... Weiterlesen →

GRÜNE Fraktion bleibt beim Hundespielplatz dran

Auf unseren Antrag für einen Hundespielplatz (siehe Juni-Rundbrief) haben wir eine, für uns sehr unbefriedigende, Antwort erhalten, mit folgendem Inhalt: 1. Leinenzwang wird nicht gelockert; 2. für einen Hundespielplatz in der Stadtmitte kann kein Platz gefunden werden; 3. zwei Platzvorschläge, die wir unpassend finden. Angeboten wurde ein Platz in Söflingen unter der Blautalbrücke und in Wiblingen am Kutschenberg. Beide sind „jwd“... Weiterlesen →

Ulm braucht Hundespielplätze!

Laut der Homepage der Stadt leben in Ulm derzeit 2400 Hunde. Die Stadt hat den Halter*innen recht scharfe Regelungen vorgegeben. Da die Hundehalter*innen ihren „treuen Begleitern" auch in der Stadt ab und zu freies Laufen gönnen möchten, wäre es schön, wenn Hundespielplätze eingerichtet werden könnten, beispielsweise in der Friedrichsau und bei der Wilhelmsburg. Freies Laufen und Spielen... Weiterlesen →

Donauufer – Donaustrand – Donau was?

Als ich zu Beginn des Jahre gelesen habe dass auf der Arbeitspanung des Bauausschusses nun auch wieder das Donauufer - genauer bereits die Auslobung eines Wettbewerbes - stand, bin ich stutzig geworden. Da war doch schon mal was? 2007 oder so? Bereits am 8.5.07 wurde einstimmig das "Vorhaben Donaustrand" beschlossen. Die Donau soll "in der... Weiterlesen →

Schwörmontag: Kippt der Ulmer Gemeinderat die 23-Uhr-Regel?

SWP vom 20.03.2014 ULM Schwörmontag: Kippt der Ulmer Gemeinderat die 23-Uhr-Regel? Die Stadt Ulm hat ihr Konzept für den Schwörmontag 2014 vorgelegt. Teil davon: die 23-Uhr-Regel. Der Gemeinderat soll es "zustimmend zur Kenntnis nehmen". Das wird zunehmend unwahrscheinlicher. MANUEL BOGNER | 20.03.20140 05 MEINUNGEN Foto: Alexander Fischer Bild 1 von 1 Party auf dem Münsterplatz am... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑