Der Mietspiegel – was sagt er wirklich aus?

Jetzt haben wir also endlich auch - als eine der letzten Städte in BaWü - einen qualifizierten Mietspiegel. Aber was bringt dieser uns? Ganz klar ist auf jeden Fall, auch wenn das immer wieder behauptet wird, er bildet KEINE DURCHSCHNITTSMIETE ab. Dazu müssten nämlich wirklich alle Wohnungen in die Erhebung mit einbezogen werden. Das ist... Weiterlesen →

Hurra, die Mietpreisbremse ist da ….

oder was davon übrig geblieben ist... Spur: - Bei einem Mieterwechsel darf die Miete nur um maximal 10% erhöht werden. - Die Mieten dürfen die ortsübliche Vergleichsmiete nur noch um höchstens 10% übersteigen Bremse: - gilt nur in ausgewählten Gebieten (Nach Inkrafttreten haben die Länder 5 Jahre Zeit die Gebiete festzulegen) - gilt nicht für... Weiterlesen →

Teil 13: Baukunst oder Wohnkultur?

Vor ca. einem Jahr gab es im Roxy eine Podiumsdiskussion zum Thema "Ulmer Architektur: zwischen Baukunst und Wohnkultur". Eingeladen waren Baubürgermeister Alexander Wetzig, Denkmalpfleger Dr. Kolb, Architektenkollege Peter Fink und ich. Wir setzten in Ulm durchaus einen sehr hohen Anspruch an die architektonische Gestaltung durch, allerdings bleiben dabei aus meiner Sicht 3 Dinge erheblich auf... Weiterlesen →

Teil 9: steter Tropfen höhlt den Stein

Es kristallisiert sich so langsam zu meinem Schwerpunkttehma heraus: Bezahlbares Wohnen in Ulm Und es zeigt sich mal wieder, der stete Tropfen höhlt den Stein. Waren zu Beginn meiner Legislaturperiode noch alle außer den Grünen der Meinung, wir hätten keinen Bedarf an sozialer Wohnungsbauförderung s. blogeintrag vom 13.07.2011 haben wir inzwischen immerhin ein Wohnungbauprogramm für... Weiterlesen →

Teil 6: sozial gerechte Wohnungspolitik

--- Zeit für Rückblick --- Teil 6: sozial gerechte Wohnungspolitik Mit der Arbeit kommen die Themen. Das Thema Wohnungsbau in Ulm hat mich schon länger beschäftigt, nun war es an der Zeit sich fachlich über die Zusammenhänge Bund, Länder... und Kommunen genauer zu informieren. Grüne: Ohne Staat läuft da nicht viel Um eine klimafreundliche und... Weiterlesen →

Es fehlen Wohnungen für Leistungs- und Hilfeempfänger

Das war für uns eigentlich nichts Neues, aber manche brauchen es eben schriftlich in Form eines Gutachtens - um es dann immer noch anzuzweifeln.... Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Familien die auf Transferleistungen angewiesen sind Alleinstehende mit Multiproblemen ältere Menschen mit geringem Einkommen   Allein um diese Gruppe ging es in der gemeinsamen Sitzung der Fachbereiche... Weiterlesen →

Es fehlen 210 Wohnungen für ärmere Ulmer

SWP 19.02.2014 ULM Es fehlen 210 Wohnungen für ärmere Ulmer In der Stadt Ulm fehlen 210 Mietwohnungen im Niedrigeinkommensbereich - für Menschen, die Sozialhilfe oder eine andere Art finanzieller Grundsicherung bekommen. Das zeigt ein Gutachten, das den Stadträten vorgestellt wurde. Die Lösungsvorschläge gingen weit auseinander. VS | 19.02.2014 In der Stadt Ulm fehlen 210 Mietwohnungen... Weiterlesen →

Wohungsbaudebatte – ein Trauerspiel

Zur Wohnungsbaudebatte 04.07.2013 von Annette Weinreich Unsere jährlichen Wohnungsbaudebatten sollen heute in Form gegossen werden. Und zwar in das „Programm für preisgünstigen Wohnraum in Ulm“! Es war ein langer Weg, aber heute wird sich nun erweisen, ob es nur Worthülsen waren, oder ob wir auch bereit sind, entsprechende Taten folgen zu lassen. Besonders freue ich... Weiterlesen →

Bauen und Wohnen sind zentrale Handlungsfelder für eine nachhaltige Daseinsvorsorge und Klimaschutz

Wohnungsbauverbände und GRÜNE einig: Bauen und Wohnen sind zentrale Handlungsfelder  für eine nachhaltige Daseinvorsorge und Klimaschutz Annette Weinrich zerstreut Bedenken gegen GRÜNE Steuerpläne   Über die Belange und Sichtweisen der kommunalen, privaten und genossenschaftlichen Wohnungsbauunternehmen hat sich die GRÜNEBundestagskandidatin Annette Weinreich in einem Gespräch mit Wohnungsbauverbänden[1] informiert. Dabei wurde deutlich, dass sowohl ausreichend bezahlbarer Wohnraum... Weiterlesen →

Vortrag Grüne Baupolitik, Neu-Ulm

Unsere Kollegen vom anderen Ufer, die GRÜNE Stadtratsfraktion und der KV Neu-Ulm hat die Gelegnheit beim Schopfe ergriffen und sich über die GRÜNEBaupolitik informieren lassen. Hier ging es hauptsächlich um die Themen:  städtische Bodenpolitik,  sozial gerechter Wohnungsbau, Flächenverbrauch, energetische Gebäude­sanierung, Bürgerbeteiligung in Planungsprozessen Baurecht und Grundstücksgeschäfte. Gerade die Stadtentwicklung im Zeichen der Innenverdichtung und  das... Weiterlesen →

L-TEAM + Guten Morgen Herr Minister

So langsam wird es auch Zeit, dass wir uns um das Lauf-Team Lauftreff kümmern. Vorgesehen ist, einen Lauftreff zu organisieren, bei dem wir 1x wöchentlich laufen unter Anleitung von Christian Grünwied, einem professionellen Lauftrainer. Außerdem gab es in dieser Woche wieder eine Bürgersprechstunde. Auch hier ist das Thema Wohnen immer wieder angesagt. Die Beschwerden, gerade vieler... Weiterlesen →

Webseite erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑